DÜBÖR Trenntechnik

Unsere Sprühgeräte sind optimal auf die Trennmittel von DÜBÖR abgestimmt und werden in Handwerksbetrieben, mittleren Betrieben und der Industrie eingesetzt.

Für jeden Einsatz das richtige Sprühgerät

Airmix-Geräte
(permanent Druckluft erforderlich)

Airless-Sprühgeräte
(temporär Druckluft erforderlich – zum Beladen)

Sprühgeräte mit Strom: als Alternative
für Druckluft 

Kundenspezifisch für mittlere Betriebe und Industrie: modular, individuell und flexibel im Baukastenprinzip anpassbar

Stahlbandbeölung

Massstäbe setzen mit der Trenntechnik von DÜBÖR

Wenn Öle versprüht werden, so muss die Umgebung sauber ­bleiben.
Dies ist nur möglich, wenn die Sprühtechnik darauf ab­gestimmt ist.
Die DÜBÖR-Sprühgeräte gewährleisten, dass viskose, hochwertige Backtrennmittel optimal versprüht werden.

Geringer Verbrauch, weniger Sprühnebel und damit ein sauberes Umfeld sowie die ­optimale Verteilung und eine gleichmässige Bräunung des Gebäcks sind so sichergestellt.

Grundlage hierfür ist unter anderem ein ­speziell für Trennmittel von DÜBÖR entwickelter Düsenkopf, der eine optimale Ausbringungsmenge auf den Punkt in Verbindung mit kurzen Schaltzyklen sicherstellt. 

So bekommt die Form und nicht der Rand und die Umwelt das Trennmittel ab

Für Handsprühgeräte sollten entsprechende, gut sichtbare DÜBÖR-Trennmittel verwendet werden, die sich gleichmässig auftragen lassen. 

DÜBÖR bietet Gerätesysteme vom mobilen Handsprühgerät bis zur mo­dularen Sprühanlage an. Die Integration in den Produktionsprozess des Kunden erfolgt schnell und effizient.